Ein Dankeschön

Hans liegt jetzt zusammen mit anderen ehemaligen Berufsschiffen in seinem Heimathafen. Er scheint sich sichtlich wohl zu fühlen.
Wir möchten uns herzlich bedanken bei:
🙏 Detlev und Angelika, die uns diesen wunderbaren Hafenschlepper überlassen haben.
🙏Detlev, der uns bei der Vorbereitung der Überführung unterstützt hat, eine super Übergabe vorbereitet hat, die erste Zeit mit an Bord war und auch danach telefonisch auf Standby war. Ohne den externen Diesel-betriebenen Kompressor, den Detlev uns vor der Überführung noch mal eben an Deck gekrant hat, wäre die Überführung nicht gelungen.
🙏 Dem Vorstand und den Hafenmeistern des Museumshafens Harburg, denen wir unser Projekt vorgestellt haben und die dann für uns und unseren Hans einen Platz ermöglicht haben
🙏Sophia und Timo, die sich frei genommen haben, um uns tatkräftig an Bord zu unterstützen, mit uns alle Aufregungen der ersten 4 Tage durchlebt haben und denen glauben wir nicht langweilig war (Das hatten beide wohl etwas befürchtet und hatten ausreichend Bücher und Hörbücher dabei, die vollkommen unangetastet blieben)
🙏Timo, der dann nochmal für den letzten Tag dazugekommen ist und bei der letzten Etappe vom Schiffshebewerk Scharnebeck bis Harburg unterstützt hat
🙏 Familie, Freunde und Interessierte, die unseren Blog und unsere Insta Posts gelesen haben und uns aus der Ferne begleitet haben.
🙏 Dem netten Empfangskomitee, das uns im Harburger Museumshafen begrüßt hat

1 Kommentar on “Ein Dankeschön

  1. Hallo Ihr Lieben,
    nun habt Ihr es endlich geschafft. Zurück zum Ursprung. Ein wunderschönes Foto von Hans in der Abendsonne.
    Angekommen ….nach all den Mühen, Ängsten und Hoffnungen.
    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg durch Kanäle, Schleusen, Häfen.
    Herzlichen Glückwunsch!
    Ich kann es kaum abwarten, HANS live zu erleben. Sehr aufregend und voller Emotionen, kann ich mir vorstellen.
    Nun wünsche ich Euch weiterhin, dass alles so klappt, wie Ihr Euch es vorstellt mit ‘Hans’ an Eurer Seite.
    Liebe Grüße von der liebsten Ex-Mitbewohnerin, für die Ihr hoffentlich einen Platz in der Koje frei haltet 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please reload

Bitte warten...